page contentsGerlach Immobilien | Immobilienmakler Oberallgäu Gerlach Immobilien | Immobilienmakler Oberallgäu | Immobilien sind Lebensträume, die beim Verkauf eine entsprechende Präsentation erfahren sollten. Ich setze Ihre Immobilie in Szene.
 

Direkt ins Herz – der erste Eindruck zählt

Professionelle Immobilien-Fotografie trägt maßgeblich zum Verkaufserfolg einer Immobilie bei

Unerklärlicherweise wird einer Vielzahl von Immobilien eine optimale Präsentation vorenthalten. In allen Lebensbereichen werden heute Produkte aufwendig in Szene gesetzt. Denken Sie z.B. an die Modewelt. Sie werden kein Model ohne Make-up erleben. Was wäre ein gutes Essen in einem tollen Restaurant ohne schön gedeckten Tisch. Wir gehen gut vorbereitet zum Vorstellungsgespräch – kaufen dazu vielleicht ein neues Kostüm/einen neuen Anzug, gehen eventuell vorher noch zum Friseur. Das Brautkleid zur Hochzeit, die festlich gedeckte Tafel für ein schönes Fest. Und wer sein gebrauchtes Auto verkaufen möchte weiss längst, dass er mit gründlicher Reinigung und glänzendem Lack bessere Verkaufschancen hat. Oder denken Sie an Ihre Urlaubsplanung. Achten Sie nicht auch auf die Optik Ihres Hotels, der Zimmer, des Restaurants- und Pool-Bereichs?

Und die Immobilie?

Beim Blick in die gängigen Immobilienportale, die verschiedenen Social Media Kanäle oder auf Websiten von Mitbewerbern, komme ich immer wieder ins Staunen mit welch lieblosen Fotos diese präsentiert werden. Immobilien sind Lebensträume, Liebhaberstücke, große Vermögenswerte … Jede Immobilie ist etwas Besonders und verdient eine entsprechende Präsentation.
Außerdem gilt: der erste Eindruck zählt, es gibt selten eine zweite Chance. Die Welt ist schnelllebig geworden. Nutzer entscheiden innerhalb weniger Sekunden, ob ihnen das Gezeigte gefällt oder nicht. Gute Fotoaufnahmen begeistern, wecken Emotionen und Bedürfnisse. Sie machen Lust auf mehr … Bilder sagen eben mehr als 1000 Worte.
Mich schrecken Bilder von vollgestellten Küchenarbeitsplatten, Wäscheständern im Wohnbereich, nicht gemachten Betten, unaufgeräumten Zimmern oder hochgeklappten Toiletten-Deckeln (übrigens der Klassiker in der Immobilien-Präsentation) einfach ab. Nett sind auch fremde Personen oder Tiere auf den Fotos. Oder aber die Belichtung versagte, so dass man den Eindruck eines dunklen Lochs gewinnt. Geht es Ihnen nicht auch so?
Handy-Aufnahmen, mal eben im Vorbeigehen beim ersten Kundentermin gefertigt, das ist nicht mein Ding. Zugegeben, moderne Smartphones haben inzwischen tolle Kameras. Sie ersetzen jedoch keine professionelle Fotografie. Denn Immobilien sind deutlich schwieriger zu fotografieren z.B. weil die Lichtverhältnisse schwierig sein können oder Räume sehr beengt sind, um nur einige Beispiele anzuführen.
Ich fotografiere Ihre Immobilie an einem gesonderten, individuell festgelegten Termin. Dazu bekommen Sie von mir vorab einen kleinen Fahrplan zur Hand, damit wir Ihre Immobilie im besten Licht darstellen können.

Pin It on Pinterest

Share This