page contents
Your search results

Immobilien-Marktbericht Sonthofen 2015

Posted by Ute Gerlach on 15. Mai 2016
| 0

Immobilien-Marktbericht Sonthofen 2015

 

Gemeindeportrait

Sonthofen ist nicht nur Kreisstadt des Landkreises Oberallgäu, sondern auch die südlichste Stadt Deutschlands. Zwischen den Flüssen Iller und Ostrach gelegen, punktet der Luftkurort mit dem wunderbaren Panorama der Allgäuer Hochalpen. Auf einer Gemeindefläche von ca. 46,50 km² leben ca. 21.350 Einwohner.

Die Infrastruktur ist sehr gut. Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, ein umfassendes Schulangebot (von der Grundschule bis hin zur Hochschulreife), gute ärztliche Versorgung sowie ein reges Vereinsleben sorgen für eine hohe Lebensqualität. Sonthofen ist begehrter Wirtschaftsstandort, und wurde für wirtschaftliches und nachhaltiges Engagement gem. der Alpenkonvention mit dem Titel „Alpenstadt des Jahres 2005″ ausgezeichnet. Seit 2009 ist Sonthofen berechtigt den Titel „Fairtrade Stadt“ zu tragen.

Aufgrund des vielseitigen touristischen Angebots, sowohl im Sommer als auch im Winter, ist Sonthofen beliebtes Urlaubsziel und verzeichnet jährlich ca. 360.000 Übernachtungen.

Der Immobilienmarkt in Sonthofen

Insgesamt ist die Angebots-Anzahl im Bereich Häuser in 2015 im Vergleich zu den Vorjahren etwas gesunken. Das Angebot war vorwiegend geprägt von Reihen- und Doppelhäusern älterer Baujahre vor 1985. Bei Wohnflächen im Bereich von 125-150 m² waren Angebot und Nachfrage relativ ausgeglichen. Für darüber liegenden Wohnflächen bis ca. 170 m² verzeichnen wir ein großes Angebotsdefizit, bei weiter steigender Nachfrage. Es fehlt an bezahlbarem Wohnraum für junge Familien. Insgesamt verzeichnen wir für Sonthofen ein weiterhin ansteigendes Preisniveau, jedoch nicht für Häuser älterer Baujahre (bis ca. 1980/1985). Hier werden die Preise auf eher konstantem Niveau bleiben. Dies auch aufgrund der diversen Modernisierungsauflagen (z.B. Heizung, Dämmung), die ein Käufer wegen der Energieeinsparverordnung zu erfüllen hat.

Im Bereich Baugrundstücke übersteigt die Nachfrage das Angebot sehr deutlich. Die Mehrzahl der Gesuche liegt im Bereich von 400 – 650 m² Grundstücksfläche.

Viel Bewegung herrschte auch im Jahr 2015 im Bereich Eigentumswohnungen. Die Mehrzahl der angebotenen Wohnungen waren älter als Baujahr 1979. Für diese Baujahrsklassen sinkt die Nachfrage weiter, so dass hier die Preise entgegen dem allgemeinen Trend nicht weiter steigen werden. Eine Hohe Nachfrage besteht für Wohnungen mit 3 und mehr Zimmern. Es fehlt an bezahlbarem, größerem Wohnraum sowie an altersgerechten Wohnungen.

 

-> Erläuterungen

Der Immobilien Marktbericht 2015 – Oberallgäu-Süd einschließlich aller Inhalte wie Texte, Grafiken, Bilder und Gestaltung ist urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte vorbehalten. Der Immobilien Marktbericht 2015 – Oberallgäu-Süd darf, auch auszugsweise, ohne schriftliche Genehmigung von Gerlach Immobilien e.K. weder in irgendeiner Form reproduziert noch übertragen werden. Vervielfältigung, Nachdruck und Speicherung nur mit Genehmigung durch Gerlach Immobilien e.K.

 

Daten:

  • Gerlach Immobilien e.K.
  • IMV GmbH (Immobilien-Marktdaten-Vertriebs GmbH), Grafinger Ring 8, 85293 Reichertshausen
  • Immowelt AG, Nordostpark 3-5, 90411 Nürnberg
  • Landkreis Oberallgäu, Gemeindedaten aus Website oberallgaeu.org
  • Oberallgäu Tourismus Service GmbH, aus Website oberallgaeu.de
  • Gemeindewebsiten www.oberstdorf.de www.markt-oberstdorf.de

Bildnachweis:

Landkreis-/Ortskarten: Gerlach Immobilien e.K. (Vektorgrafik erstellt mit Adobe Illustrator auf Basis der Datei Municipalities_in_Bavaria.svg by TUBS at wikimedia.org)

 

einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published.

*

Gerlach Immobilien hat 4,94 von 5 Sterne | 102 Bewertungen auf ProvenExpert.com