Erfahrungen & Bewertungen zu Gerlach Immobilien
Suchergebnisse

k-Wert

Geschrieben von Ute Gerlach an 6. Oktober 2018
| 0

k-Wert

Aus unserer Rubrik „Was bedeutet eigentlich …?“ | Was bedeutet eigentlich “k-Wert” ?

Abkürzung für: Wärmedurchgangskoeffizient

Der k-Wert als Maß für den Wärmedurchgang eines Bauteils wurde aufgrund Europäischer Normsetzung durch den U-Wert ersetzt. k- und U-Wert sind nicht identisch, da der k-Wert auf deutschen, der U-Wert auf europäischen Normen beruht und trotz gleicher Definition Unterschiede in der Berechnung bestehen. Der U-Wert ist meist etwa 5 Prozent höher als der k-Wert, bei einigen Bauteilen wie Fenstern auch bis zu 30 Prozent höher.

Der k-Wert bezeichnet den Wärmedurchgang durch eine ein- beziehungsweise mehrlagige Baumaterialschicht, auf deren Seiten unterschiedliche Temperaturen herrschen. Der k-Wert wird in der Einheit W/(Quadratmeter x K) angegeben. Er bezeichnet die Menge an Wärmeenergie, die durch eine Fläche von einem Quadratmeter fließt, wenn sich die beiderseits anliegenden Lufttemperaturen um ein Kelvin unterscheiden. Faustregel: Je höher der Wärmedurchgangskoeffizient, desto schlechter die Wärmedämmeigenschaften des Baustoffes.

 

Quelle: Grabener Verlag

Angebote vergleichen

Gerlach Immobilien hat 4,91 von 5 Sternen | 111 Bewertungen auf ProvenExpert.com